Platz 3: HyperX Savage SSD 240GB


SSD Festplatte: HyperX Savage

(19 Kundenrezensionen)


Preis prüfen »


Vorteile:

  • Außergewöhnliches Design
  • Einbau-kit in Lieferung enthalten (Bundle)
  • externes Festplatten Gehäuse enthalten (Bundle)

Nachteile

  • weniger Speicher

Allgemeines zur HyperX Savage

Mit der HyperX Savage von Kingston wird deine SSD Festplatte sexy! Sie verbindet Performance und Leistung in einem, auch wenn sie im Laptop oder Rechner verbaut ist und man sie selten zu Gesicht bekommt, so ist es schön zu wissen solch ein schönes Stück Technik im Rechner verbaut zu haben. Und das schönste ist du musst nicht mal viel Geld für die SSD bereit halten denn sie kostet nur um die 120€. Wer jetzt schon von dem schönen Design überzeugt ist, für den habe ich gute Nachrichten: Es gibt nicht nur SSDs in dem genialen Rot, sondern auch RAM Speicher (HyperX Savage HX316C9SRK2/16 Arbeitsspeicher 16GB).


Leistungsmerkmale der HyperX Savage

Die HyperX Savage spielt in der Oberliga der SSD Festplatten mit und kann Modellen wie der Samsung 850 Pro mithalten. Sie verfügt über einen 8-Kanal-Controller (Phison 10). Dieser Controller ist mit 4 Prozessorkernen ausgestattet, um die Lese- und Schreib Geschwindigkeiten zu maximieren. Auf den Controller gehe weiter unten nochmal ein. Die Hyperx Savage SSD kommt laut Hersteller auf bis zu 560 MB/Sek. beim lesen und 530 MB/Sek. beim Schreiben, was zumindest theoretisch sehr gute Werte sind.

Die Input/Output Operations Per Second (IOPS) liegen laut Hersteller bei zu 1.00.000 (Hunderttausend) beim lesen und 89.000 (Neunundachtzigtausend) beim Schreiben, auch das sind sehr hervorragende Werte. Wer nochmal wissen möchte was der IOPS-Wert genau ist kann einfach hier klicken.


Controller der Festplatte

Wie wir wissen ist Controller das Herzstück einer SSD Festplatte, die HyperX Savage wird mit einem Quadcore-Controller ausgeliefert. Dieser Controller soll die unglaublich schnellen Datenübertragungen möglich machen. Wenn dein Laufwerk fast voll solle die Festplatte dank dem Controller Konstante Leistung bringen.

Lieferumfang

Die SSD ist einem praktischen Bundle erhältlich, somit wird die Übertragung vom alten System erleichtert und man sich nicht noch extra was dazu kaufen. Zu dem Bundle gehört ein USB 3.0-Gehäuse für den Datenaustausch von 2,5 Festplatten. Dann bekommst du einen Adapter von 2,5 Zoll auf 3,5 Zoll für den Einbau in Desktop PC. Ein SATA Kabel und ein Multi-Bit-Schraubenzieher sind ebenfalls in der Lieferung enthalten. Zu guter Letzt erhältst du noch eine Software um die Daten zu migrieren, es handelt sich um eine Software von Acronis.


Benchmark Test der HyperX Savage SSD

Im Test kommt die HyperX Savage wie beiden Anderen Platten auf sehr gute Werte. Liegt jedoch noch unter der Samsung 850 Pro, aber über der Crucial BX100 SSD. Somit reiht sie sich in die Mitte der drei Platten ein.

Benchmark Test HyperX Savage 240 GB

Produktinformationen

Marke Hyper X
Modellnummer SHSS3B7A/240G
Modell/Serie HyperX SAVAGE SSD 240GB SATA3 BDL Kit
Gewicht 91 g
Produktabmessungen 10 x 7 x 0,7 cm
RAM Größe 245760 MB
Formfaktor 2.5 Inches
Speicher 240 GB
Watt 4 Watt
Festplatteninterface Serial ATA-600

Das Sagen Kunden

Mit 19 Kunderezessionen gibt es noch nicht sehr viele, aber man kann sage das die, die vorhanden sehr positiv ausfallen. Die 4 ½ Sterne sprechen wohl für sich.


Schade, dass man das tolle Design erst wieder sieht, wenn man sie wieder ausbaut. Sauschnelle "Platte". Geht alles Gefühltfakor 10x schneller.Problemloser Umbau in ein Macbook (20 Minuten).


Vorteile:

  • Außergewöhnliches Design
  • Einbau-kit in Lieferung enthalten (Bundle)
  • externes Festplatten Gehäuse enthalten (Bundle)

Nachteile

  • weniger Speicher

SSD Festplatte: HyperX Savage

(19 Kundenrezensionen)


Preis prüfen »